Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pressemitteilung Feuerwehreinsatz in Hooksiel 24-2018

 

Alarmierte Feuerwehren: FF-Hooksiel, FF-Waddewarden

Sonstige beteiligte Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Alarmierte Kräfte: ca. 40

Lage: Verkehrsunfall 3 beteiligte Fahrzeuge

Zeitpunkt Alarmierung: ca. 11:00 Uhr 

Einsatzende: 12:30 Uhr

 

Am Samstagmittag wurden die Feuerwehren Hooksiel, Waddewarden zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Hooksieler Fahrzeuge konnte ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, festgestellt werden. Aus einem der Fahrzeuge liefen Betriebsmittel aus. Eine leicht verletzte Person befand sich zu dieser Zeit schon in der Obhut des ebenfalls an der Einsatzstelle befindlichen Rettungswagen. So konnten die Waddewarder Einsatzkräfte ihre Anfahrt abbrechen. Die Hooksieler Kräfte kümmerten sich um die weiteren Unfallbeteiligten Personen nahmen die Betriebsmittel auf und sicherten die Einsatzstelle ab. Parallel dazu wurde noch die Kanuregatta am alten Hafen durch geführt, durch die Krabbentage und die gesperrte Ortsdurchfahrt staute sich der Verkehr bis nach Wilhelmshaven/Sengwarden zurück.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?